CFF ™ und Technik

CFF ™ verwendet Dr. Frederick Rossiter, MDs Technik *, bei der zuerst die Muskeln zusammengezogen werden und über die Haut geschoben wird, als eine der Haupttechniken, um mit Gesichtsübungen ein elegantes und kraftvolles Gesicht und einen kräftigen Hals aufzubauen. Er sagt, da die Muskeln durch die Haut gehen und uns erlauben, Gesichtsausdrücke zu machen, wenn Sie ziehen Sie die Muskeln zusammen und gleiten Sie über die Haut Sie bauen nicht nur Muskelfasern auf, sondern trainieren gleichzeitig die Muskeln. Während die Muskeln straffen und straffen, nehmen sie die Haut mit.

Dies ist eine sehr erfolgreiche Technik, die es uns ermöglicht, Muskelwiderstand einzusetzen, um die Muskeln aufzubauen und einen Auftrieb zu erzeugen, während die subkutanen Schichten, einschließlich der Faszien, stimuliert werden. Auf diese Weise können wir nicht nur das Aussehen des gewünschten Aufbaus steuern, sondern auch eine sehr glatte und attraktive Form für Gesicht und Hals erzielen. Mit dieser Technik sind wir auch herausfordernder Knochen Dies hilft, den Knochenverlust zu ersetzen und verhindert gleichzeitig, dass sich die Gesichtsknochen verschlechtern.

Anfänger

Für Anfänger kann diese Technik entmutigend wirken. Dehne ich die Haut? Wie viel Druck sollte ich verwenden? Wie viel sollte ich abschließen? Wenn Sie jünger als 30 Jahre sind oder noch ein sehr straffes Gesicht haben, sollten Sie Ihr Gesicht und Ihren Hals beim ersten Lernen und Ausführen der Übungen leicht mit Feuchtigkeit versorgen. Dies ermöglicht weniger Widerstand und mehr Muskelaufbau und verleiht gleichzeitig die elegante und ausgeglichene Form, die in das Produkt eingebaut ist Kombination von Übungen die CFF TM umfassen.

Wenn Sie zum Beispiel zum ersten Mal aufgefordert werden, die Muskeln zusammenzuziehen, ziehen Sie sie leicht zusammen - nicht zu stark, und erhöhen Sie die Kraft, während Sie mit den Übungen fortfahren. Mit anderen Worten, gehen Sie zuerst langsam und vorsichtig vor, überprüfen Sie das Aussehen Ihres Gesichts und achten Sie darauf, dass Ihr Build langsam und gleichmäßig abläuft. Wenn Sie bereits ein festes Gesicht haben, möchten Sie das behalten, was Sie haben, und einfach das notwendige bisschen tonisieren und heben.

Mit der Zeit können Sie beim Kontrahieren mehr Druck ausüben und versuchen, mit immer weniger Feuchtigkeitscreme zu trainieren, um bei Bedarf mehr Widerstand zu erzielen. Mehr Widerstand führt zu mehr Körperbau. Sie sollten die Übungen je nach Alter und Hautzustand nicht öfter als zweimal oder höchstens dreimal pro Woche, gleichmäßig über die Woche verteilt und nur einmal am Tag, durchführen.

Bei der Gesichtsstraffung gilt die gleiche Regel. Leichte Kontraktion und eine weichere Note. Wenn Sie Übungen um die Augen ausführen, sollten Sie alle Übungen mit einer leichten Berührung und weniger kräftigen Bewegungen wiederholen, wenn Sie eine „Dehnung“ ausüben. Dies ermöglicht eine Straffung und Straffung, die genau zu Ihrer Gesichtsform passt. Übrigens, Sie können die Haut nicht dehnen, wenn Sie sich zusammenziehen und gegen Widerstände arbeiten, sodass alle CFF ™ -Übungen sicher sind.

Fortgeschrittene und Veteranen

Normalerweise ist es in Ordnung, eine schwerere Hand zu haben, wenn Sie mit den Gesichtsübungen beginnen, da Sie mehr Körperbau wollen, als nur eine Tonisierung, die Sie durch die leichtere Berührung erhalten. Wenn Sie also älter sind oder Falten haben, können Ihre Haut und Ihr Gesicht in der Regel mit diesem stärkeren Training fertig werden, sobald Sie im dritten bis sechsten Monat Ihre Grundbildung erreicht haben. Sie können dann selbst beurteilen. Oder möchten Sie mit der Feuchtigkeitscreme und einer leichten Berührung mit dem Licht Toning bleiben. Sie haben die Kontrolle und wissen, was für Sie und Ihre Situation am besten ist.

Sobald Sie Ihren grundlegenden Aufbau festgelegt haben, überprüfen Sie Ihr Gesicht und Ihren Hals, um bestimmte Teile des Gesichts anzusprechen, die anscheinend etwas mehr Arbeit benötigen, um Sie an den gewünschten Ort zu bringen. Dies ist, wenn Sie können anpassen Ihr Training mit den Bonusübungen, auch mit dem "Rubbing Out the Wrinkles" -Technik. Sie fügen sie einfach am Ende Ihres Grundlagentrainings zusammen mit der Face-Firmer-Massagetechnik hinzu. Auf diese Weise können Sie genau das bauen, was Sie wollen und es wird elegant, kraftvoll, fest und glatt sein.

Fazit

Sie können die gewünschte Menge an Körperbau auf Ihrem Gesicht erzielen, indem Sie Ihre Berührung anpassen und / oder Feuchtigkeitscreme verwenden, wenn Sie die Gesichtsübungen durchführen. Jüngere Sportler und solche mit strafferen Gesichtern können die Übungen mit einer Feuchtigkeitscreme und einer leichteren Berührung zum Muskelaufbau beginnen, um eine leichte Figur zu erzielen. Oder Sie können aggressiver sein und die Übungen auf einem trockeneren Gesicht ausführen und beim Rutschen stärkere Kontraktionen ausüben, was zu einer kräftigeren Figur führt.

Sobald Sie den grundlegenden Build erstellt haben, können Sie ihn anpassen, indem Sie Bonusübungen hinzufügen, um das gewünschte Aussehen zu erzielen.

* Frederick M. Rossiter, MD: Professor für Anatomie und Physiologie und Autor des Buches "Gesichtskultur", "Pageant Press" (Copyright 1956) (vergriffen)