Vorbeugend und korrigierend

Die Übungen sind sowohl präventiv als auch korrigierend. Je jünger Sie mit Gesichtsübungen beginnen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie jemals die „Schlaffheit“ und die Falten des Alters entwickeln. Sie werden natürlich viel schneller Ergebnisse sehen, je jünger Sie sind. Sie müssen weniger heben und bauen. Falten sind normalerweise weniger tief und reagieren daher schnell auf das Abreiben.

Präventiv

Selbst wenn Sie erst 20 Jahre alt sind, sind Sie dem alternden Spiel voraus, wenn Sie in diesem frühen Alter beginnen. Natürlich müssen Sie die Übungen nicht so oft durchführen wie der Rest von uns „Oldies“, aber wenn Sie nur die zwei grundlegenden Übungen zwei- oder dreimal pro Woche ausführen, bleibt die Zeit stehen.

TIPP: Wenn Sie Gesichtsübungen mit einem ziemlich „festen Gesicht“ beginnen, sollten Sie darauf achten, dass die Berührung und der Druck, den Sie beim Ausführen der Übungen auf das Gesicht ausüben, leichter als fester sind. Wir haben festgestellt, dass diejenigen von uns mit festeren Gesichtern, zum Beispiel unter dem Alter von 30, am besten diese leichte Berührung mit den Gesichtsübungen beibehalten, so dass man die Menge an Körperbau kontrollieren kann, die man von Anfang an erreicht. Sehen, So erzielen Sie den gewünschten Look mit der rechten Maustaste. Achten Sie auch darauf, dies zu überprüfen "Wie oft sollte ich die Übungen durchführen - und was ist mit Feuchtigkeitscreme?" In den FAQ Abschnitt der Website.

Korrektive

Wir sehen normalerweise einen Bedarf an Gesichtsübungen in unseren späten Zwanzigern oder frühen Dreißigern. Wenn Sie jedoch wie ich sind, da ich bereits 52 Jahre alt war, als ich Gesichtsübungen entdeckte und viel „Korrigieren“ zu tun hatte, können Sie es immer noch sein sehr erfolgreich die hände der zeit zurückdrehen. Mit dem CFF ™ -Programm können Sie die meisten Linien und Falten reduzieren und beseitigen, die Gesichtskonturen heben und die Schönheit Ihrer Haut verbessern.