Gesichtsübungen können helfen, das Aussehen der Jugend wiederzugewinnen

Wie wirkt sich Gesichtsübungen im Laufe der Zeit auf die Gesichtsform aus?

  • Zuallererst können körperliche Betätigung und andere Faktoren (wie die Menge an Vitamin A im Gewebe?) Die Produktion elastischer Fasern fördern.
  • Zweitens verbessert Bewegung den Muskeltonus und festigt so das Gesicht. Das heißt, es hält das Gewebe in einer Position, die Sie vielleicht bevorzugen. Wenn der Körper neue „elastische Fasern“ produziert und diese elastischen Fasern die Form um sich herum annehmen, kann ein jugendlicheres Aussehen erzielt werden. Mit anderen Worten, Ihr Gesicht kann mit zunehmendem Alter straffer und jugendlicher aussehen, wenn Sie das Gesicht richtig trainieren.
  • Drittens sorgt die Gesichtsbehandlung dafür, dass das Gesicht mit Sauerstoff versorgt wird, und dies verringert die Oxidationsverletzung (ja, auf den ersten Blick macht es keinen Sinn, aber so funktioniert die Chemie. - Die Erklärung ist komplex. Lesen Sie hier mehr über Schäden durch freie Radikale und Antioxidantien…).
  • Und natürlich wird die Kollagenproduktion durch Gesichtsübungen beschleunigt.

Daher bildet der Muskel keine elastischen Fasern. Da sich jedoch neu gebildete elastische Fasern um Muskelfasern bilden, die die Form der umgebenden Fasern annehmen, können Sie beim Straffen der Gesichtsmuskeln einen Rahmen für die neu gebildeten elastischen Fasern schaffen, der Ihrem Gesicht und Hals eine festere und glattere Form verleiht. Lesen Sie hier mehr darüber…

Die Form des Gesichts wird fester, wenn sich die Muskelfaser aufbaut und die elastischen Fasern die Form der neu belasteten Muskeln annehmen

Die Struktur des Gesichts unterscheidet sich ein wenig vom Rest des Körpers. Der Muskel, die elastischen Fasern und das Bindegewebe, einschließlich der subkutanen Fettschicht, sind im Gesicht ziemlich verflochten. Hier sind einige Punkte zu unserem Vorteil, wenn wir das Gesicht trainieren und aus diesem Grund:

  • Gesichtsübungen verbessern den Muskeltonus
  • Wenn Sie die Muskeln trainieren, entstehen keine elastischen Fasern, aber wenn Sie diese verwenden, wird die Durchblutung verbessert und das umliegende Gewebe wird mit mehr Nährstoffen versorgt. Dies schafft ein Klima, in dem elastische Fasern gedeihen und wachsen können
  • Während elastische Fasern einmal gedehnt sind, brechen und nicht reparieren können, bildet der Körper immer noch neue elastische Fasern
  • Der Körper bildet weiterhin die Proteine, die elastische Fasern bilden
  • Neu geformte elastische Fasern unterstützen die Form, in der wir uns befinden… zu der Zeit, in der sie sich bilden. Wenn Ihr Gesicht und Ihr Hals straff und in guter Form sind, nehmen die neu hergestellten elastischen Fasern mit zunehmendem Wachstum die bevorzugt festere, glattere und jünger aussehende Form an
  • Daher altern Sie bei Gesichtsübungen gut. Sie sehen im Laufe der Zeit immer ein bisschen jünger und straffer aus

Mit Carolyns Facial Fitness ™ -Gesichtsübungssystem haben Sie „Jugendsprünge“. Das ist ungefähr alle drei Monate. Sie sehen ein bisschen jünger aus als vorher. Diese „Jugendsprünge“ dauern in den ersten Jahren der Programmnutzung an. Ja! Jahre. Und dann scheinen diese Sprünge weiter auseinander zu gehen, aber sie gehen weiter. Einer der Gründe dafür ist jetzt offensichtlich. Das ständige Training der Muskeln und des umgebenden Bindegewebes von Gesicht und Hals wird durch neu gebildete elastische Fasern sowie die neu straffen und straffer aussehenden Muskeln unterstützt. Ihr Gesicht wird mit der Zeit literarisch straffer, straffer und fitter.