Als Antwort auf die vielen Missverständnisse und Fehlinformationen in den Nachrichten!

Carolyn spaltet sichIch bin die Inhaberin / Gründerin von Carolyns Facial Fitness - einer Firma, die Gesichtsübungen lehrt, damit man jünger, fester und fit im Gesicht und am Hals aussieht. Kürzlich habe ich einige Kommentare von seriösen Leuten gelesen, die sagten, dass Gesichtsübungen nicht funktionieren und dass sie tatsächlich die Linien im Gesicht verschlimmern. Tatsächlich ist die Wahrheit genau das Gegenteil. Gesichtsübungen können Linien reduzieren [1 (siehe Fußnoten)]. Wenn eine Falte mit Gesichtsübungen flacher wird, wird sie flacher und sieht zunächst breiter aus. Während sich der Muskel entwickelt, drückt er die Falten buchstäblich heraus. Aber ich bin mir selbst voraus. Ich werde dieses Phänomen später erklären. Vielleicht haben einige dieser Leute dieses „Ereignis“ beobachtet, als sie zum ersten Mal auf Gesichtsübungen stießen? Auch dies hätte mich denken lassen, dass Gesichtsübungen die Linien verschlimmern. Könnte es sein, dass sie nicht wussten, dass Sie mit fortgesetzten Gesichtstrainings und der richtigen Technik diese Linien auf fast nichts reduzieren können? [1] Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Arbeiten des Gesichts das faserige Gewebe an gebundenen Stellen dehnt und dass eine größere Flexibilität die „festsitzenden Stellen“ freisetzt. Es ist auch unwahrscheinlich, aber möglich, es zu „übertreiben“ und einen Bereich zu verletzen. Daher sind Mäßigung und Geduld ein wichtiger Aspekt des CFF-Programms. [5] Lass es mich erklären.

Falten-Freisetzung

Meine Forschung zeigt, dass eine tiefe Falte durch Haut verursacht wird, die am darunter liegenden Gewebe haftet. Da die Muskeln im Gesicht oft mit einem Ende am Knochen und mit dem anderen Ende in der Haut befestigt sind, wird die Haut bei jeder Kontraktion der Muskeln nach unten gezogen, wodurch ein Tal entsteht - was wir als Falten bezeichnen. Eine sehr effektive Methode zur Linderung von Falten besteht darin, diese Muskeln mit Botox® zu lähmen, damit sich die Muskeln nicht zusammenziehen können und Sie das Tal nicht so gut sehen können. Das Problem ist, sobald die Lähmung nachlässt, ist die Falte zurück. Dies kann zu einem sehr teuren und sogar riskanten Unterfangen werden. Ein vernünftigerer und dauerhafterer Ansatz für tiefe Falten besteht nicht nur darin, die Muskeln zu stärken, sondern auch die Haut zu befreien. Sie können die Haut mit Gesichtsübungen befreien. [2] Das heißt, du kannst die Falten tatsächlich entfernen - diese Falten lösen und sie ausreiben. [3]

Lassen Sie mich noch näher erläutern, wie ich Botox® verstehe und wie Gesichtsübungen auch bei Falten funktionieren. Falten entstehen normalerweise durch wiederholte Gesichtsbewegungen. Da Botox®-Injektionen die Muskeln lähmen und somit vollständig entspannen, glättet sich die Falte schließlich und scheint verschwunden zu sein. Nur das erklärt mir, warum die Dämpfung oder Lähmung und damit die vollständige Entspannung des Muskels mit Botox®-Injektionen die Falten verschwinden lässt. Die Muskelspannung ist weg - die Falten sind nicht zu sehen, obwohl sie noch anhaften.

Muskelwiderstand

Wenn Sie Gesichtsübungen durchführen, spannen Sie die Muskeln an und trainieren sie „gegen“ Druck. Wir nennen das Muskelwiderstandstraining. Der Muskel wird straffer, was bedeutet, dass er entweder größer ist, weil Sie Muskelfasern aufbauen und / oder dichter als der Muskeltöne von der Mitte der Achse und scheint kürzer auszusehen. [4] Dies ist an runderen, höheren, festeren Wangen und Wangen zu erkennen, die sich ebenfalls anheben. Probieren Sie es einfach selbst aus. Spannen Sie einen Muskel im Gesicht an, als würden Sie Ihre Wangen zusammenziehen und loslassen. Der Muskel, den Sie gerade angespannt haben, ist jetzt entspannter. Tatsächlich werden die Muskeln in Ihrem Gesicht, wenn sie mit Gesichtsübungen trainiert werden, folglich auch entspannter. Ich werde jetzt mein Verständnis erklären, wie es funktioniert.

Getönte Muskeln - festere Haut

Überall dort, wo wir die Haut freiwillig bewegen können, sind Muskeln am inneren Teil der Haut angebracht, und wir haben daher das Potenzial, eine Falte zu bilden - eine Linie, eine Falte oder eine Furche. [4] Im Rest des Körpers sind die Muskeln Knochen an Knochen befestigt und gleiten unter eine der Schichten unter der Haut und über die Muskeln, die als Faszie bezeichnet werden. Daher treten im Rest des Körpers normalerweise keine Falten auf. Wenn wir das Gesicht trainieren, glätten, verkürzen und / oder bauen sich die Muskelfasern buchstäblich auf und heben die anhaftende Haut im Gesicht und am Hals mit den neu gestrafften Muskeln an. Denken Sie daran, dass die Muskeln entspannter werden, wenn Sie Gesichtsübungen durchführen. Das Ergebnis ist ein strafferes, festeres Gesicht, das nicht nur glatter und fester aussieht. Es ist weniger faltig, sieht jugendlicher aus und ist auch definierter. Feine Linien glätten sich leicht, wenn sich die Muskelfaser aufbaut und die Falten herausdrückt, sodass sie flacher und glatter erscheint. Tiefere Falten können auch mit der richtigen Technik gelöst und buchstäblich geglättet werden. [1] Dies ist kein Wunschdenken. Das ist ein Fakt. Es gibt Tausende von Menschen, die ihre Gesichter trainieren und dieses Ergebnis erzielen.

Botox® vs Gesichtsübung

Wie erzielen Gesichtsübungen einen ähnlichen Effekt bei der Beseitigung von Falten, den Botox® durch Lähmungen der Muskeln erzielt? Es scheint paradox zu sein. Mit Botox® lähmen Sie den Muskel und verhindern, dass er sich bewegt. Mit Gesichtsübungen trainieren Sie Ihren Muskel und bewegen ihn viel. Beide Methoden entspannen die Muskeln des Gesichts und da diese Muskeln an der Haut haften, sind die Konsequenzen in BEIDEN Fällen weniger sichtbare Falten. Gesichtsübungen bauen auch die Muskelfaser auf und da sie an der Haut haftet, füllt sich die Falte, wenn die Muskeltöne und das Ergebnis ein glatteres Gesicht und Hals sind. Darüber hinaus gibt es keinen Ausdrucksverlust, wenn Gesicht und Hals durch das Training im Gesicht straffer werden. In der Tat können Sie Ihr Gesicht ausdrucksvoller finden! Während Botox® ein bequemes schnelles, wenn auch teures Verfahren sein kann, sind Gesichtsübungen viel billiger, erfordern jedoch, dass Sie sie regelmäßig durchführen. Beide erzielen ein ähnliches Ergebnis, wenn es um Falten geht.

Haut saugt Feuchtigkeit besser mit Gesichtsübungen auf

In vielen meiner Forschungen wurde auch darauf hingewiesen, dass Feuchtigkeit auch ein Faktor ist, der die Bildung von Falten verhindert. [4] Manchmal ist beim ersten Beginn der Gesichtsübungen ein brennendes Gefühl zu spüren, insbesondere um die Lippen herum. Dies ist keine Milchsäureverbrennung, wie einige behauptet haben. Tatsächlich pumpen Sie bei Gesichtsübungen durch Training buchstäblich Flüssigkeit zurück in das Gewebe, und genau das fühlen Sie. [6] Dies ist nur ein weiterer Faktor, der nicht nur zur Vorbeugung von Falten, sondern auch zur Korrektur von Linien im Gesicht und am Hals beiträgt.

Gesichtsausdruck für die Schönheit behalten

Anscheinend funktionieren Botox®-Injektionen, weil sie verhindern, dass sich der Muskel bewegt. Die Logik besagt also, dass Menschen, die ihr Gesicht niemals bewegen, in der besten Form und am schönsten sein sollten, wenn das Trainieren des Gesichts Falten erzeugt. Dies ist offensichtlich nicht der Fall. Um ehrlich zu sein, ich glaube nicht, dass diejenigen, die Botox® verwenden, ein völlig gelähmtes Gesicht vorgeben, aber dennoch haben wir alle diese gefroren aussehenden, ungefütterten „teuren“ Gesichter gesehen und uns unfreiwillig abgewandt. Für viele von uns ist es nur ein bisschen zu unnatürlich. Erst heute habe ich eine E-Mail von einem Kunden erhalten, der genau dieses Problem anspricht. Hier ist es für Ihre Durchsicht:

Hallo Carolyn,

Ich gebe Ihnen nur ein kleines Update… Ich LIEBE das Programm und mache es jeden Tag religiös. Was mir aufgefallen ist, ist, dass sich das allgemeine Aussehen meiner Haut verbessert hat und meine Augen offener erscheinen. Etwas mit den Augenbrauen auch ... sie scheinen höher zu sein. Am Anfang hatte ich Probleme mit der Idee, Botox® nicht mehr um die Augen zu haben (ich hatte dies erst einige Male zuvor getan), weil es offensichtlich ein wirksames Verfahren ist. Mein Problem dabei war jedoch, dass ich, so sehr ich jünger aussah, das Gefühl hatte, etwas in meinem Gesicht verloren zu haben ... einen Charakter ... vielleicht sogar etwas Schönheit. Eine Katastrophe für eine Schauspielerin! Deshalb bin ich mit den Gesichtsübungen so viel glücklicher!

Wie auch immer, ich werde Ihnen weiterhin die Updates geben.

Nochmals vielen Dank für Ihr wunderbares Programm.

Mit freundlichen Grüßen,

Amy

PS… Freunde haben angefangen zu sagen, dass ich großartig aussehe. Es ist wie ein Schönheitsgeheimnis!

Ich verstehe, dass Botox® tatsächlich die Nervenenden des Muskels lähmt, sodass der Muskel nicht das Signal erhält, sich zu bewegen. Meine Frage ist, was passiert mit diesen Nervenenden im Laufe der Zeit, wenn sie wiederholt gelähmt sind? Können sie ihre Funktion verlieren? Wir wissen es noch nicht. Könnte ein dauerhafter Funktionsverlust zu verkümmerten Gesichtsmuskeln führen? Dies ist für viele von uns ein beängstigendes Szenario. Andererseits sind Gesichtsübungen nicht immer eine bevorzugte Option. Sie erfordern etwas Arbeit. 15 Minuten Training dreimal pro Woche sind jedoch nicht zu viel für viele von uns. Gesichtsübungen bieten eine natürliche und praktikable Alternative zu denen von uns, die Jahre jünger und fit aussehen möchten und bereit sind, diese Anstrengungen zu unternehmen. Botox® hingegen kann teuer und möglicherweise riskant sein.

Vergrößerte Muskeln schaffen Auftrieb

Mit zunehmendem Alter ist der Verlust der subkutanen Fettschicht im Gesicht wahrscheinlich hauptsächlich für das Absacken des Gesichts verantwortlich. Wir beginnen, seine Erschöpfung um das 34. Lebensjahr herum wirklich zu bemerken. Mit Gesichtsübungen können Sie tatsächlich Muskelfasern aufbauen, die den Muskel vergrößern und Auftrieb erzeugen, was den Eindruck eines jugendlicheren, volleren Gesichtsausdrucks erweckt. Sie können tatsächlich das Aussehen nachahmen, immer noch diese subkutane Fettschicht zu haben. Wenn Sie die Muskeln des Körpers und des Gesichts trainieren, neigt die Haut außerdem dazu, sich „um diese straffen Muskeln herum zu straffen“. Ich habe persönlich ungefähr 50 Pfund zugenommen und abgenommen, und als ich sowohl mein Gesicht als auch meinen Körper trainierte und die Muskeln gestrafft wurden, hing meine Haut nicht von meinen Beinen herunter, sie wurde fester wie in meinem Gesicht und meinem Nacken. Sehr zu meiner Freude! Ich weiß, dass viele von uns diese Erfahrung auch durch das Training im Fitnessstudio gemacht haben.

Verbesserter Teint

Darüber hinaus gelangt zehnmal mehr Sauerstoff zu einem kontrahierenden Muskel als nicht. Mit anderen Worten, die Blutversorgung der Haut wird durch Gesichtsübungen erhöht. Dies ist eine der Möglichkeiten, um Elastin zu erhalten, was zu einer gesünderen, jugendlicheren Haut führt. Jetzt ist Elastin das dehnbare Zeug, das in unserem ganzen Körper existiert, einschließlich unserer Gesichter. Mit Gesichtsübungen arbeiten Sie tatsächlich am Elastin (machen Strecken) und der Vorteil ist eine verbesserte Sauerstoffversorgung des Gewebes. [5] Die alte Regel kann sicherlich für Bindegewebe gelten - verwenden oder verlieren. Mit anderen Worten, das Massieren der Haut, die beim Gesichtstraining auftritt, sorgt für einen gesünderen, verbesserten Teint. Anscheinend reagiert Bindegewebe auf mehr Sauerstoff und eine erhöhte Blutversorgung, indem es geschmeidiger und fester wird. Wie kann man sonst erklären, warum das Training im Fitnessstudio die Muskeln und die Haut strafft? Gesichtsübungen helfen dem gesamten Bindegewebe, einige, wenn nicht alle (in vielen Fällen) Geschmeidigkeit wiederzugewinnen.

Während sich die Muskeln aufbauen und straffen, werden spürbar angehobene Wangen (verkürzte Muskelfasern [4]), höher aussehende Wangenknochen (tatsächlich ist der Aufbau von Muskelfasern in diesem Bereich am offensichtlichsten), eine klarere Kieferlinie, höhere Augenbrauen, mehr offene Augen und jüngere, straffere, frischere Haut. Dies ist nicht nur meine persönliche Erfahrung, sondern auch die Erfahrung von Tausenden von Männern und Frauen, die regelmäßig Gesichtsübungen machen. Sie haben diese unglaublichen Ergebnisse von Gesichtsübungen. Ein zusätzlicher Vorteil, wiederum aus meiner persönlichen Erfahrung mit Gesichtsübungen und wie mir von vielen meiner Kunden berichtet wurde, ist die Tatsache, dass all dieses Gleiten und Massieren der Haut nicht nur Hautunreinheiten reduziert, sondern auch Besenreiser beseitigt hat, insbesondere an die Wangen und auch um die Nase.

Gesichtsübungen - eine natürliche Alternative

Obwohl ich nicht glaube, dass diese „Experten“ dafür werben, dass das gefrorene, spröde Aussehen, das man durch zu viel Botox® oder invasive Operationen und Füllstoffe erhalten kann, ein wünschenswertes Aussehen ist, einfach weil man weniger faltig oder glatt ist. Nach diesen Eingriffen gehäutet, muss ich auch sagen, dass meine Forschung und Erfahrung darin besteht, dass Gesichtsübungen nicht nur mein Gesicht gefestigt und meine Falten reduziert haben, sondern mir auch einen gleichmäßigeren und schöneren Teint verliehen haben. Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie hier klicken, um zu sehen Bilder von Carolyn sowie ein Videoclip. Nicht alle von uns können sich die teuren, wiederholten Kosten von Botox® usw. leisten. Einige von uns neigen nicht dazu, sich auf diese invasiveren Lösungen einzulassen, und einige von uns haben möglicherweise nicht die Disziplin, Schritt zu halten mit dem Gesicht trainieren, um ein jugendlicheres Aussehen zu erreichen. Wir haben die Wahl. Mit diesem Artikel möchte ich wirklich Gesichtsübungen als einen weiteren möglichen Ansatz anbieten.

Im Moment haben einige Leute Angst davor, Gesichtsübungen mit all den Fehlinformationen zu machen. Ich hoffe, dass sie die neueren Gesichtsübungsprogramme erforschen, die heute auf dem Markt sind. Meine persönliche Erfahrung zusammen mit Tausenden meiner Kunden zeigt, dass Gesichtsübungen eine weitere praktikable Option sind, um Jahre jünger auszusehen - eine Option „meiner Meinung nach“. Das sieht natürlich und weniger künstlich aus als andere Ansätze.

Fußnoten:

1. Aus dem Buch Carolyns Facial Fitness, Anleitung und Arbeitsbuch von Carolyn Cleaves. (Copyright 2001). Bezieht sich auf "Die 3-Stufen-Technik zur Freisetzung von Falten". Farbfoto-Illustrationen, um festsitzende Falten zu lösen und auszureiben. Dieses Buch ist im Full Kit enthalten, das auf dieser Website zum Verkauf angeboten wird.

2. Aus dem Buch Alter. Seine Ursache und Vorbeugung, von Sanford Bennett. (Copyright 1907). (Vergriffen) Technik zum Ausreiben von Falten im Kapitel „Die Verjüngung von Gesicht, Hals und Hals“.

3. Aus dem Buch Face Culture von Dr. Frederick M. Rossiter, Pageant Press (Copyright 1956) (vergriffen). Er beschreibt die aktualisierte Technik zum Ausreiben der Falten und informiert den Leser, um sicherzustellen, dass sich der Muskel darunter befindet Die Falten ziehen sich zusammen, bevor Sie versuchen zu reiben. Er spricht auch darüber, wie sich eine Falte bildet und wie sie im Laufe der Zeit einer Narbe ähneln kann.

4. Aus dem Buch Face Lifting by Exercise von Senta Maria Runge. (Copyright 1961). Sie beschreibt die Bedeutung der Befeuchtung der Haut zur Vorbeugung und Korrektur von Falten sowie die Art und Weise, wie der Muskel an Gesicht und Hals an der Haut haftet, im Abschnitt „Wie unterscheiden wir Hautfalten von Konturfalten?“.

5. Interview mit Richard H. Tew, MD, Harvard-Absolvent, Allgemeinarzt, Integrierte Medizin. Bitte sehen Sie Die Meinung eines Arztes . Gewichtsverlust & Haut

6. Interview mit Salvatore Zambito, The BioMechanic, Direktor für Physiologie, Gründer des Yoga Sûtra-Instituts, Autor des schmucklosen Fadens des Yoga - Der Yoga-Sûtra von Patañjali  Yoga Sutras