Diese Frage stellte sich mir, als ich nach den Inhaltsstoffen suchte, die ich in meinem Produkt haben wollte Hautpflegelinie. Aufgrund der großartigen hautstraffenden Vorteile von DMAE habe ich es so gründlich wie möglich recherchiert. Hier sind meine Ergebnisse:

Was ist DMAE?

DMAE (Dimethylaminoethanol) wird aus Fruchtsäure hergestellt, einer synthetischen Version der CFFormulas®-Hautpflegeprodukte. Es ist eine organische Verbindung. Es ist bekannt, dass es die Haut sofort strafft und leicht und leicht in Haut und Haar eindringt. Je öfter es topisch angewendet wird, desto stärker wird dieser Straffungseffekt. Die Haut wird daher bei wiederholtem Gebrauch weicher und elastischer.

DMAE ist in vielen CFFormulas®-Produkten enthalten, wodurch Sie dieses jugendlichere Ergebnis erzielen, indem Sie die Hautpflegeprodukte auftragen. Mit seiner entzündungshemmenden Wirkung kann DMAE gereizte Haut beruhigen, die Wundheilung wirksam unterstützen und ist erfolgreich für die Hydratation der Haut. Bei Anwendung auf der Haut stimuliert DMAE Acetylcholin Freisetzung, die eine Reaktion in den Muskeln des Gesichts auslöst. Diese Aktivität erzeugt einen festeren Gesichtston und weniger Absacken. Carolyns Gesichtsformeln® bieten auch Gesichtsbehandlungen an Übungen kostenlos Wenn Sie ein Hautpflegeprodukt kaufen, das auch zur Straffung der Muskeln und damit der Haut von Gesicht und Hals beiträgt. DMAE wird topisch angewendet, um feine Linien und Falten zu reduzieren, die innerhalb von 20 Minuten nach dem Auftragen einen spürbaren Unterschied zeigen.

Was ist der empirische - die Erfahrung aus erster Hand - Beweis für DMAE?

DMAE wird seit über zwei Jahrzehnten in der Körperpflege eingesetzt, ohne dass offensichtliche Hautschäden vorliegen. Ausgehend von empirischen Erkenntnissen kann dies zu der Annahme führen, dass eine Toxizität oder nachteilige Auswirkungen häufig verwendeter Stärken höchst unwahrscheinlich sind.

Schädigt DMAE die Hautzellen?

Kaninchenohr-Studie

"DR. Francois Marceau vom Centre Hospitalier Universitaire de Quebec testete 2-Dimethylaminoethanol in kultivierten Kaninchen- und menschlichen Hautzellen. Als sich die Zellen mit DMAE füllten, gab es eine schnelle Quellung der Zellen, was zu einer Verdickung der Epidermisschicht führte. DMAE schien jedoch für die Hautzellen toxisch zu sein. Die Zellteilung wurde gestoppt und einige Hautzellen wurden nach 24 Stunden Exposition abgetötet. Dr. Francois Marceau ist jedoch der Ansicht, dass DMAE-Hautcreme sicherer ist als ein echtes Facelifting oder Botox-Injektionen. British Journal of Dermatology, 2007. ” Diskussion

Diese fragliche Studie ist allgemein bekannt, aber es handelt sich um eine nicht schlüssige Studie, in der DMAE bei Kaninchenohren angewendet wurde. Das Endergebnis war eine nachweisbare Schädigung der Hautzellen in dem Bereich, in dem die Behandlung stattfand. Dieses Ergebnis wurde im gesamten Internet veröffentlicht und ist nach wie vor eine wichtige Stütze für Einzelpersonen und Gruppen, die nicht für DMAE sind.

Fehler in der Studie

Meiner Meinung nach besteht der Fehler in der Studie in Bezug auf DMAE in Körperpflegeprodukten darin, dass zur Behandlung der Hasenohren eine sehr konzentrierte, nicht pH-ausgeglichene Lösung verwendet wurde. DMAE weist einen pH-Wert von 10.5 auf, wenn es in einer wässrigen Lösung in der in der Studie verwendeten Konzentration gemischt wurde, wäre der pH-Wert genau um 9, das immer noch sehr hoch ist, gewesen. Wenn die Haut über einen längeren Zeitraum auf einen so hohen pH-Wert gebracht wird, wird sie stark alkalisch, was zu einer Entzündung der Hautzellen führen kann.

Wenn DMAE in ein Körperpflegeprodukt eingearbeitet wird, wird es im Allgemeinen in niedrigeren Konzentrationen formuliert, und das Endprodukt weist einen ausgeglichenen pH-Wert auf, um hautfreundlich zu bleiben und das gewünschte straffende Ergebnis zu erzielen.

Meine persönliche Erfahrung

Das erste Mal, dass ich meine Hautpflegeprodukte verwendete, folgte der Zeitplan für strahlende HautIch war angenehm überrascht, wie fest und glatt meine Haut unmittelbar nach der Verwendung der Schichtprodukte aussah und sich anfühlte. Als ich fünf Tage lang alle Produkte stoppte, verlor meine Haut ihren Glanz und sah irgendwie weniger jugendlich und fest aus. Sobald ich wieder mit den CFFormulas®-Produkten anfing, sah meine Haut innerhalb von 3 Tagen strahlend aus. Bestimmt die Kombination aller Zutaten in den Formulierungen sind verantwortlich, aber DMAE machte zweifellos einen großen Unterschied darin, wie straff und fest sich meine Haut anfühlte, besonders bei wiederholtem Gebrauch.

Abschließend

Bis negative Behauptungen durch abschließende wissenschaftliche und medizinische Forschung gestützt werden, bleiben die Geschichte und die Ergebnisse der Zutat herausragend! Außerdem kann fast jeder Inhaltsstoff, der der Haut gut tut oder nicht, unter den falschen Bedingungen oder Konzentrationen schädlich sein.

Abschließend ist noch zu erwähnen, dass wir alle unsere eigene einzigartige Biochemie haben. Was für die Haut eines Menschen funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für die Haut eines anderen.

  • Die Anwendung einer Lösung mit hohem pH-Wert könnte die Ursache für den Schaden sein und überhaupt nicht für die DMAE.
  • Dosis ist wichtig
  • Liefermethode zählt
  • Verbraucher verwenden DMAE seit über 20 Jahren auf ihrer Haut, ohne dass Nebenwirkungen gemeldet wurden. Bei Kaninchen sollten jedoch keine hohen Konzentrationen an alkalischer DMAE-Lösung auf die Ohren aufgetragen werden.
DMAE - Wie sicher ist die Verwendung in Hautpflegeprodukten?