"Die Bürste" wurde entwickelt, um das Doppelkinn und die Kinnlade zu straffen, während Linien gelöscht und Fältchen im Nacken minimiert werden.

Befeuchten Sie die Haut unter Ihrem Kinn und entlang Ihres Halses bis zu Ihrem Schlüsselbein.

Legen Sie Ihre offene Hand an die Basis Ihres Rachens und strecken Sie sie über Ihr Schlüsselbein. Halten Sie Ihre Hand nach unten und strecken Sie Ihren Nacken nach oben, wobei Sie mit dem Kinn führen, aber NICHT mit dem Unterkiefer strecken. Bilden Sie mit der anderen Hand eine Teilfaust und legen Sie die Spitzen Ihrer vier Finger zwischen den ersten und zweiten Fingerknöcheln direkt unter Ihre Kinnlinie und unter das Ohr. Drücken Sie fest, aber nicht so fest, dass zu viel Reibung entsteht:

  • Beginnen Sie unter einem Ohr und enden Sie direkt unter dem anderen Ohr. "Bürsten" Sie den Bereich entlang der Kieferlinie, aber unter Kinn und Kiefer mit den Fingerspitzen, und bewegen Sie sich vor und zurück
  • Kehren Sie nun die Richtungen um und streichen Sie mit festem Druck über den Doppelkinnbereich unter dem Kiefer von einer Seite zur anderen. Tip: Drücken Sie in dieser Phase der Übung die Zungenspitze auf den Gaumen.
  • Als nächstes bürsten Sie mit festem Druck von einer Seite zur anderen weiter über den Nacken.
  • Den Besitzer wechseln.
  • Beginnen Sie erneut unter einem Ohr und enden Sie direkt unter dem anderen Ohr. „Bürsten“ Sie den Bereich entlang der Kieferlinie und bewegen Sie sich mit festem Druck vor und zurück
  • Jetzt die Richtung umkehren und über den Doppelkinnbereich unter dem Kiefer von einer Seite zur anderen frei streichen.
  • Weiter über den Nacken streichen, mit festem Druck von einer Seite zur anderen.
  • Wechseln Sie bei jeder Runde den Besitzer und führen Sie bis zu 5-Runden gleichzeitig aus.
  • Reinigender Atem